Mathematische Modelle


Sammlung der Humboldt-Universität zu Berlin

english

Willkommen auf der Website der Sammlung mathematischer Modelle an der Humboldt-Universität zu Berlin! Die Website informiert über die Digitale Modellbibltiothek, eine Datenbank der Sammlung mathematischer Modelle der Humboldt-Universität zu Berlin, und bietet Hintergrundinformationen zur Geschichte und Entstehung der Sammlung. Diese Datenbank steht allen Interessierten zu eigenen Studien und Bildschirmrecherchen offen.

Digitale Modellbibliothek
Die Digitale Modellbiblibliothek ist eine Datenbank, die den Zugriff auf die Modellsammlung per Mausklick möglich macht. Die über Jahrzehnte aufgebaute Sammlung mathematischer Modelle mit einem breiten Sprektrum mathematischer Inhalte kann so den Angehörigen von Universitäten und Schulen zugänglich gemacht werden. Die Digitale Modellbibliothek ermöglicht einen Überblick über die Sammlung, eine gezielte Recherche und eine leichte Integration der Modelle in den Lehrbetrieb.

Die Modelle der Sammlung wurden im Institut für Mathematik zusammengeführt und im Fotostudio des Computer- und Medienservices im Erwin-Schrödinger-Zentrum digital fotografiert. Für einige Modelle wurden die Einzelbilder einer Rundumansicht nahtlos zu einer Videosequenz zusammenfügt. Diese Modelle können so mit einer Maus am Bildschirm bewegt und von allen Seiten betrachtet werden.

Die digitalisierten Modelle wurden fachwissenschaftlich und didaktisch systematisiert, beschrieben und als „Objekte“ in der Digitalen Modellsammlung abgespeichert. Die Systematik sowie die Such- und Schlagwort-Kriterien ermöglichen eine Übersicht über den Bestand. Studierende können so die Digitale Modellbibliothek zur Nachbereitung von Lehrveranstaltung, aber auch zur Vorbereitung eigener Seminarvorträge oder Unterrichtspraktika nutzen, denn der Einsatz im Lehrbetrieb kann selbst komplexe räumliche Sachverhalte auf unmittelbare Weise begreifbar machen. Lehrende können für den Unterricht interessierende Modelle in „Mappen“ abspeichern oder im Internet publizieren und so in den Lehrbetrieb integrieren.

Mathematik und ihre Didaktik | Impressum | zuletzt geändert am 14.12.2007