Mathematische Modelle


Sammlung der Humboldt-Universität zu Berlin

Modellhersteller (Fa. Rudolf Stoll)
Die Firma Rudolf Stoll KG übernahm in den 50er und 60er Jahren Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet des mathematischen Modellbaues, die im II. Mathematischen Institut der Humboldt-Universität unter Leitung seines Direktors, Prof. Kurt Schröder, durchgeführt wurden, sowie die Produktion und den Vertrieb der Modelle. Diese Bemühungen, die in enger Verbindung mit der Lehr- und Forschungstätigkeit des Instituts erfolgten, hatten das Ziel, klassische Resultate der Mathematik anschaulich zu fixieren und die Behandlung neuer Forschungsergebnisse im Unterricht zu erleichtern. Die Gesamtheit aller hergestellten Modelle sind im Katalog „Lehrmodelle für Mathematik“ (Rudolf Stoll KG Berlin NO 18) zusammengefasst. Der größte Teil dieser Modellkollektion geht dabei auf Entwürfe des II. Mathematischen Institutes zurück.

Mathematik und ihre Didaktik | Impressum | zuletzt geändert am 14.12.2007